Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist als forschungsstarke und international ausgerichtete Universität mit derzeit knapp 40.000 Studierenden eine der größen Universitäten in Deutschland und die drittgrößte in Bayern. Zugleich zählt die FAU mit ihren derzeit rund 5.700 hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich zu den größten Arbeitgebern in Erlangen.

Das Kooperationsprojekt zum Gesundheitsmanagement an der FAU

Um einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung und Förderung von Gesundheit und Lebensqualität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der FAU zu leisten, wird seit Februar 2016 in einem Kooperationsprojekt zwischen der FAU und der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) ein wissenschaftlich fundiertes und an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe ausgerichtetes Gesundheitsmanagement entwickelt. Dieses soll zukünftig schrittweise in feste Strukturen an der FAU überführt werden, um Beschäftigten optimale Voraussetzungen für ein gesundes Leben und Arbeiten in der Lebenswelt Universität bieten zu können.

Die Akteure und ihre Aufgaben

Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von Prof. Dr. Klaus Pfeifer vom Institut für Sportwissenschaft und Sport (ISS) an der FAU. Gemeinsam mit dem im April gegründeten Arbeitskreis "FAU-Team-BGM" werden unter anderem bisherige Maßnahmen aus dem Bereich der Gesundheitsförderung an der FAU reflektiert und unter Zugrundelegung aktueller wissenschaftlicher Erkentnisse weiterentwickelt, um gemeinsam mit den relevanten Akteuren an der Universität ein fundiertes und flexibles Gesundheitsmanagement nachhaltig zu etablieren. Das "FAU-Team-BGM" ergänzt in regelmäßigen Workshops und Arbeitstreffen die Tätigkeit der Projektstelle am ISS, wo das Kooperationsprojekt inhaltlich begleitet und koordiniert wird. Gemeinsam werden - die Ziele des Gesundheitsmanagements verfolgend - bedarfsgerechte Maßnahmen und Angebote der Gesundheitsförderung an der FAU entwickelt und umgesetzt.

 

Ansprechpartnerinnen:

Stefanie Cyron & Nora Rosenhäger

Institut für Sportwissenschaft und Sport

Arbeitsbereich Bewegung und Gesundheit

Telefon: +49 9131 85-28171

Telefax: +49 9131 85-28198

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!