Bodelschwingh-Haus Erlangen

Diakonie Neuendettelsau, Bodelschwingh-Haus

Wir über uns

„Leben gestalten" ist das Motto der Diakonie Neuendettelsau. Diesem Motto fühlen wir uns im Bodelschwingh-Haus für die Menschen, die bei uns leben und arbeiten verpflichtet.

Das Bodelschwingh-Haus ist eine Einrichtung der Diakonie Neuendettelsau für Wohnen und Pflege von Senioren. Es bietet hierzu drei Einrichtungen unter einem Dach. Ein Pflegeheim mit Lebensraum für 102 Menschen, einen beschützenden Wohnbereich für 35 Personen und ein Service-Wohnen mit 25 Ein- und Zweizimmerappartements. Alle bei uns lebenden Menschen brauchen früher oder später auf die eine oder andere Weise Hilfe. Damit dies ein Zuhause ist, arbeiten hier 115 Mitarbeitende verschiedenster Berufgruppen rund um die Uhr eng zusammen.

Die Gesundheit unsere Mitarbeitenden ist uns wichtig. Der Begriff Gesundheit umfasst weit mehr als die körperliche Gesundheit, die Beschwerde und Schmerzfreiheit. Körperliche und psychische Gesundheit sind für uns gleichgestellt. Die Arbeit im Berufsfeld „Pflege" ist aus verschiedenen Gründen besonders belastend. Das Umfeld und die Belastung der Arbeitsaufgabe und ebenso das private und beruflich soziale Umfeld haben großen Einfluss auf die Fähigkeit die eigene Gesundheit zu erhalten oder zu gefährden. Aufgabenbereiche, die die Gesundheit und Gesunderhaltung der Mitarbeitenden berühren und die wir gestalten sind: Die Arbeitssicherheit, die Einsatzplanung, das Klima und die Kommunikation im Haus, der Bereich Fortbildung, und der direkte Einsatz gesundheitsförderlicher Maßnahmen am Arbeitsplatz.
 
Bodelschwingh-Haus

Diakonie Neuendettelsau
Einrichtungsleiterin: Friederike Leuthe

Habichtstr. 14
91056 Erlangen

09131-3095
Fax: 09131-309998

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.diakonieneuendettelsau.de/index.php?id=162