Die Mitgliedsfirmen: bunt - engagiert - vernetzt

Die „Bewegten Unternehmen“ entwickelten sich als Arbeitskreis aus der Gesundheitsinitiative „Bewegendes Erlangen“, die im Jahr 2003 von der Stadt Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaften und Sport der Universität Erlangen-Nürnberg ins Leben gerufen wurde. Ziel dieser Initiative war, bisher wenig aktive Erlangerinnen und Erlanger für mehr Bewegung zu motivieren und neue Bewegungsangebote zu schaffen.
Vor dem Hintergrund, dass die meisten Arbeitnehmer einen Großteil ihrer aktiven Lebenszeit am Arbeitsplatz verbringen, entstand die Idee, in Erlanger Betrieben eine Gesundheitskultur und –struktur auf- bzw. auszubauen. Derzeit sind im Netzwerk 19 Firmen mit rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv.

AREVA

Siemens F80

 

 

Spie

 

Autohaus Pickel Siemens Health Promotion Erlangen

 

VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

 

 

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

 

Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK)

 

Waldkrankenhaus St. Marien

 

 

Bodelschwingh-Haus Erlangen

 

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Siemens Energy

 

 

Finanzamt Erlangen

 

Stadt Erlangen


Polizei Erlangen

 

Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS

 

Sykatec     Friedrich-Alexander Universität

 

GGFA

 

Universitätsklinikum Erlangen