•  

     

Siemens F80 GWE

Erlangen hat eine lange Tradition als Siemens-Standort. Im Westen am Rande der Stadt, befindet sich der Standort Erlangen F80 - benannt nach der Frauenauracher Straße 80. Der Standort ist vor allem durch das Gerätewerk Erlangen (GWE) geprägt, in dem Antriebs- und Steuerungslösungen für Werkzeug- und Produktionsmaschinen gefertigt und in alle Welt verschickt werden.

Für einen produktiven Betriebsablauf sind gesunde Mitarbeiter eine wichtige Grundlage. Aufgabe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist, kontinuierlich mit den Mitarbeitern die Arbeitsabläufe – mit den jeweiligen Anforderungen an Menschen und Produktionsprozesse – aktiv zu gestalten.  Dies bedeutet die Schaffung eines gesundheitsbewussten Arbeitsumfeldes. Allgemeine und zielgruppenspezifische Angebote zur Gesundheitsförderung sind daher am Standort fest installiert. „Wir unterstützen unsere Mitarbeiter, ihre individuellen Potentiale zu erkennen und zu entwickeln. Wir stärken eigenverantwortliches Gesundheitsverhalten mit dem Ziel langfristig gesund zu leben, arbeiten zu können und zu wollen. Nachhaltiges Handeln ist für uns selbstverständlich“. - Dieter Scholz (Kaufmännischer Leiter)

Dr. Silke Mayer

Frauenauracherstrasse 80

91056 Erlangen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siemens Erlangen Süd

Der Gesundheitsvorsorge kam in Siemens Unternehmen immer schon eine besondere Bedeutung zu. Dafür sprechen auch unsere zentralen Gesundheitsseminare und Kreislauftrainingskuren. Am Standort Erlangen bietet die Siemens Sportgemeinschaft darüber hinaus ein vielfältiges Angebot zur Gesunderhaltung an.

Seit dem 01.08.2009 ist das Gesundheitsmanagement bei Siemens zentral zusammengefasst worden, mit der Aufgabe, umfassende Gesundheitslösungen mit unterschiedlichen Fachdisziplinen zu schaffen. Vor Ort befassen sich „Arbeitskreise Gesundheit“ sachübergreifend mit Fragestellungen aus dem Arbeitsschutz, der Gesundheitsvorsorge, Gesundheitsförderung und dem Eingliederungsmanagement. Die Mitglieder des Arbeitskreises (Personalleitung, Sozialberatung, Betriebsarzt, Betriebsrat, SBK-Leitung, Arbeitssicherheit) treffen regelmäßig zusammen, um über diese Themen, Trends und Maßnahmen zu beraten.
Vor diesem Hintergrund entstanden seit 2007 im Sector Energy die Initiativen:
z.B. Gesundheitstage, Knochendichtemessung, Nordic Walking, Raucherentwöhnung,  Autogenes Training und Medizinische Massagen. Außerdem gibt es die Gelegenheit zur Teilnahme an verschiedenen sportlichen Aktivitäten, wie Firmenläufen, Spinning Marathon etc.

SPIE GmbH

Die SPIE GmbH ist der dienstleistungsgestaltende und branchenprägende Multitechnik-Anbieter in Deutschland, dem deutschsprachigen Ausland sowie in Zentraleuropa. Über 5 000 Mitarbeiter betreiben derzeit etwa 2 000 Objekte und bewirtschaften eine Gesamtfläche von 26 Mio. Quadratmetern. Die ganzheitlichen Lösungen gliedern sich in Dienstleistungen für Gebäude und Liegenschaften, Services für betriebliche Prozesse und Anlagen sowie Erstellen von Analysen und Konzepten. Außerdem betreibt, optimiert und saniert die SPIE GmbH mit ihren Tochtergesellschaften energietechnische Systeme zum Erzeugen und Verteilen von Wärme, Kälte, Raum- und Druckluft, Strom, Licht und Wasser. Dafür entwickelt das Unternehmen auch entsprechende Finanzierungslösungen. Die SPIE GmbH senkt damit für ihre Kunden die Betriebskosten und verringert dieCO2-Emissionen um 100 000 Tonnen pro Jahr.

SPIE S.A.

Als unabhängiger europäischer Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation unterstützt SPIE seine Kunden bei Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung energieeffizienter und umweltfreundlicher Anlagen. Mit knapp 500 Niederlassungen in 34 Ländern und 37.000 Mitarbeitern erwirtschaftete SPIE 2013, unter Berücksichtigung der Zukäufe von 2013, auf Pro-forma-Basis einen konsolidierten Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, der sich auf die vier strategischen Segmente „Energies“ (23%), „e-fficient Buildings“ (24%), „Smart City“ (35%) und „Industry Services“ (18%) verteilt, und einen konsolidierten EBITA von 315 Millionen Euro.

Geschäftsbereich Key Account Siemens

Unser Großkunde SIEMENS wird mit seinen speziellen Anforderungen vom Geschäftsbereich Key Account Siemens mit Hauptsitz in Erlangen betreut. Ein zentraler Ansprechpartner sichert das reibungslose Schnittstellenmanagement und sorgt so mit ca. 1000 Mitarbeitern für eine deutschlandweite Leistungserbringung auf einheitlich hohem Niveau.

Netzwerk Bewegte Unternehmen 

„Investieren Sie heute in Ihre Gesundheit und nicht erst Morgen in Ihre Krankheit" lautet unsere Devise. Wir möchten unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedenste Angebote zur Gesunderhaltung anbieten. Wir möchten in Gesundheit, nicht in Krankheit investieren.
Das Erlanger Netzwerk „Bewegte Unternehmen" bietet SPIE ein geeignetes Forum, um mit „gleichgesinnten" Unternehmen neue Angebote für unsere Mitarbeiter kennen zu lernen, vorhandene Angebote zu bewerten oder diese zu erweitern und neue Angebote miteinander zu entwickeln.

    Spie GmbH
Oliver Amborn
09131/9074002
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.spie.de

Polizei Erlangen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
die Polizei kümmert sich rund um die Uhr verantwortungsvoll um die Sicherheit und Belange der Menschen. Hierbei ist sie Tag und Nacht besonderen Gefahren und unwägbaren Risiken ausgesetzt; darüber hinaus sind an die Schutzleute ständig steigende gesundheitliche Anforderungen gestellt.

Der Erhalt der Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen, weshalb die Polizeidirektion Erlangen gerne und überzeugt den Entschluss gefasst hat, sich an der Initiative 'Bewegte Unternehmen´ zu beteiligen.

Unseren Erlanger Polizeibeschäftigten bieten wir dabei attraktive Anregungen zum Thema Gesundheit an. Damit sollen Anreize geschaffen und das individuelle Gesundheitsbewusstsein gefördert werden.

Erreicht und erhalten werden soll dies u. a. durch ein ausgewogenes Angebot von sportlichen Aktivitäten und Fachvorträgen sowie das zur Verfügung stellen von Informationen über verschiedene Gesundheitsthemen in polizeiinteren Medien.

'Gesundheit´ ist eines der zentralen Themen unserer Zeit und stellt dabei unzweifelhaft eines der für die Menschen am meisten erhaltungswerten Güter dar. Deren Vorhanden sein ist unbedingte Voraussetzung zur Verwirklichung persönlicher Ziele und individueller Lebenspläne eines jeden einzelnen. Ohne Gesundheit ist 'Alles´ sehr viel weniger, oder gar 'Nichts´.

Wir glauben mit der Teilnahme an dieser Gesundheitsinitiative einen grundlegenden Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der Leistungsfähigkeit unserer Organisation zu erfüllen und sehen dies als unbedingte Voraussetzung für unseren Dienst am Bürger.

    Polizei Erlangen
Jörg Volleth
Schonbaumstr. 11
91052 Erlangen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit dem Hauptsitz in Erlangen und weiteren Standorten in Nürnberg, Fürth, Dresden und Ilmenau ist heute das größte Institut in der Fraunhofer-Gesellschaft. Mit der Entwicklung der Audiocodierverfahren mp3 und MPEG AAC ist das Fraunhofer IIS weltweit bekannt geworden.
585 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Vertragsforschung für die Industrie, für Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Einrichtungen. Das Budget von 72 Millionen Euro wird bis auf eine Grundfinanzierung in Höhe von weniger als 25 Prozent aus der Auftragsforschung finanziert.

Im Institutsleben werden Gesundheit und Sport an allen Standorten groß geschrieben: So gibt es regelmäßig Kurse für Rücken-Fitness,
Wirbelsäulengymnastik und einen hauseigenen Fitnessraum samt
Kletterwand, den alle Mitarbeiter kostenfrei benutzen dürfen. Als
fahrradfreundlicher Betrieb nimmt das Fraunhofer IIS mit mehreren Teams an der Aktion »Mit dem Rad zur Arbeit« teil und bietet
Fahrradsicherheitstrainings sowie spezielle Reparatur-Ecken mit Werkzeug für die Radler an. Weitere Gruppen runden das Sportprogramm ab: Ob Fußball, Beach-Volleyball, Kegeln oder Laufen, die Mitarbeiter haben vielfältige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen.

Auch künftig wird das Fraunhofer IIS mit weiteren "bewegten Angeboten" die Fitness und Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus behalten.

Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

www.iis.fraunhofer.de

News

Firmathlon 2019

Am Mittwoch, den 10.07.2019 ist es wieder soweit, der Firmathlon der Bewegten Unternehmen wird zum 11. Mal stattfinden.

Weiterlesen ...